Bauplatz zu verkaufen

Die Gemeinde Alfdorf verkauft einen Bauplatz im Baugebiet "Rossäcker", Dieter-vom-Holtz-Straße 11. Der Bauplatz hat eine Größe von 504m², der Kaufpreis beträgt 115.920,00 Euro. Er ist voll erschlossen und kann sofort bebaut werden. Es besteht die Verpflichtung, den Platz innerhalb von drei Jahren bezugsfertig zu bebauen.

Der Gemeinderat hat Vergabekriterien beschlossen, weshalb Bauplatzinteressenten einen entsprechenden Fragebogen ausfüllen müssen.

Interessenten werden deshalb gebeten, den Fragebogen auf dieser Seite herzunterzuladen, und bis zum 30.12.2022 wieder an die Gemeinde zusammen mit einem Motivationsschreiben zurück zu senden. Eine Vergabe durch den Gemeinderat ist in der Gemeinderatssitzung im Januar 2023 vorgesehen.

Für Rückfragen steht Herr Fauth unter Tel.: 07172/309-26 bzw. per E-Mail unter "fauth@alfdorf.de" zur Verfügung.

Allgemeines

Der Verkauf durch die Gemeinde Alfdorf freibleibend ist, dass heißt die Gemeinde Alfdorf behält sich die Entscheidung vor, ob, wann und an wen, welcher Bauplatz verkauft wird.

Über den Verkauf entscheidet der Gemeinderat. Bei mehrerer Interessenten für einen Bauplatz kann es zu einem Losentscheid kommen.

Mit der Abgabe eines Kaufangebots entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Diese Website ist lediglich eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten.

Die Gemeinde Alfdorf ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Es handelt sich nicht um eine öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) beziehungsweise Verdingungsordnung für Leistungen (VOL).